Städtepartnerschaft zwischen Gunzenhausen und Frankenmuth

Die Städtepartnerschaft zwischen Gunzenhausen und Frankenmuth wurde im Jahr 1962 im Rahmen des People-to-People-Programms gegründet und ist heute lebendiger denn je.

Unsere Städtepartneschaft ist geprägt von zahlreichen Begegnungen auf beiden Seiten und einen ständigen Austausch von Schülern und Praktikanten bei, die so den Gedanken einer internationalen Städtepartnerschaft und Freundschaft weiter tragen und voneinander lernen. Viele langanhaltende Freundschaften zwischen Familien sind in dieser Zeit entstanden, die von Generation zu Generation weiter gegeben werden.

Der Name Frankenmuth (= Mut der Franken) und die Namen der Orte in der Umgebung Frankenmuths wie Frankentrost, Frankenhilf, Frankenlust,  weisen noch heute auf die alte Heimat Franken hin. Die Aussiedler in der Mitte des 19. Jahrhunderts kamen aus Roßtal, Neuendettelsau, Dinkelsbühl und Gunzenhausen. Die Tatsache, dass verwandtschaftliche Beziehungen zwischen Frankenmuther und Gunzenhäuser Familien bestehen, fördert die Städtepartnerschaft ebenfalls.

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft kam ein deutsch-englisches Buch unter dem Titel "Die Geschichte einer wahren Freundschaft" heraus, das bei der Vorsitzenden Renate Herrmann erhältlich ist. Das Buch beschreibt die Geschichte dieser Städtepartnerschaft sehr anschaulich und mit vielen Bildern und Zeitzeugenberichten. 

Die neuesten Nachrichten

vor 2 Monaten

Zwischen den Städten Gunzenhausen und Frankenmuth besteht ein reger Schüler- und Kulturaustausch. Interessierte haben die Möglichkeit, einige Wochen in der Partnerstadt in den USA zu verbringen und das Leben, die Landschaft und die Menschen dort kennen zu lernen. Wir gehen davon aus, dass Austausche im Jahr 2021 aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich sind. Für 2022 hoffen wir aber, dass wieder junge Menschen im Rahmen der Städtepartnerschaft nach Amerika reisen können. Nähere Informationen und Voranmeldung bei der Vorsitzenden des Freundeskreises Frankenmuth-Gunzenhausen, Renate Herrmann.

 

vor 2 Monaten

Die Jahreshauptversammlung muss aufgrund der Corona-Pandemie bis auf Weiteres verschoben werden. Sobald Versammlungen in Präsenz wieder erlaubt sind, geben wir den Termin bekannt.

vor 2 Monaten

Im Jahr 2022 dürfen wir das 60-jährige Bestehen unserer Städtepartnerschaft feiern. Am 11. und 12. Juni 2022 finden die Partnerschaftsfeierlichkeiten in Frankenmuth im Rahmen des Bavarian Festivals (Bayerische Pfingstferien) statt. Im Juli kommt die Frankenmuther Delegation mit Bürgermeisterin Mary Ann Ackermann nach Gunzenhausen.